Fashion & Lifestyle

11 Sätze, die du nach einer Trennung nicht hören willst


Frühling vorbei, Juni verregnet, da geht die ein oder andere Beziehung zu Ende. Das ist kein Drama und geht vorbei, aber bevor man die wiedererlangte Freiheit genießen kann, ist es irgendwie erstmal scheiße.
Wir haben jemanden verloren oder weggeschickt, der uns sehr lieb war und sind vermutlich enttäuscht, dass die Sache nicht geklappt hat. Keine Ratschläge, doofe Fragen oder Diagnosen erwünscht. Was wir jetzt brauchen ist jemand, der mitweint, -trinkt, zuhört und ablenkt oder anders: Empathie (nicht Mitleid!), Verständnis, Loyalität, Unterstützung und Zerstreuung.
Was wir nicht brauchen, sind diese Sätze:

 

1. “Hm. Hat’s wieder nicht geklappt?”

2. “Ihr habt doch so gut zusammengepasst.”

3. “Andere Mütter haben auch schöne Söhne oder Töchter.”

4. “Ich hab’s ja gleich gesagt.”

5. “Gut zu wissen.”

6. “Oh shit. Wie alt bist du jetzt?”

7. “Na komm. Neuer Mann/Frau, neues Leben.”

8. “Zeit heilt alle Wunden”

9. “Jetzt lässt du dich wenigstens nicht mehr so gehen.”

10. “Ja krass, ich hab ihn/sie am Wochenende auch schon mit XY gesehen.”

11. “Wisst ihr schon, was ihr mit eurem Sofa macht?”


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>